Online Solarkonfigurator

Finden Sie Ihr AquaPaket!

Paradigma bietet mit dem AquaSolar-System die einzigartige Möglichkeit das jeweilige Heizungs-System schrittweise und im selbst gewählten Tempo auszubauen. Der einfache Anschluss eines Solarkollektors an Ihre bereits vorhandenen Komponenten lässt sich mit Wasser als Wärmeträger ohne zusätzlichen und verlustbehafteten Wärmetauscher oder Extra-Speicher bewerkstelligen. Ambitionierten Solarfreunden genießen mit den High-End-Komponenten des AquaPakets Plasma von Anbeginn an das Optimum einer Solarheizung auf dem eigenen Hausdach, die wie ein zweiter Heizkessel arbeitet und diesen entlastet.

Die Paradigma Solarheizung
Wer in der heutigen Zeit einen solaren Deckungsanteil von über 50 % zum Heizen anstrebt und nicht viel Platz für Haustechnik, riesige Speicher und Dachflächen verschwenden möchte, ist bei Paradigma richtig. Das platzsparende AquaSolar System benötigt dazu lediglich 20 qm Kollektorfläche sowie einen rund 1.000 Liter fassenden Warmwasserspeicher. Bei einer Solaranlage mit Flachkollektoren ist das Prinzip einer Solarheizung nur mit 40 bis 60 qm Kollektorfläche in Verbindung mit einem 4.000 – 6.000 Liter Warmwasserspeicher möglich. Für eine zusätzliche Photovoltaik Solaranlage zur Stromerzeugung reicht dann die verbleibende Dachfläche meist nicht mehr aus.